DER ÖTZI

Ihr Ansprechpartner für Outdoor Ausrüstung in Halle an der Saale

Pflegehinweise und Bedienungsanleitungen


Wie bekomme ich meinen Daunenschlafsack wieder sauber?

Bringen Sie Ihren Schlafsack oder Ihre Jacke zu uns und wir kümmern uns um den Rest! Ihre Daune wird von einer Firma professionell gereinigt, die sich auf die Pflege von Daunenprodukten spezialisiert hat. Die Kammern werden geöffnet, die Füllung und die Hülle separat gewaschen. Bei Bedarf wird zusätzlich Daune aufgefüllt. Nach etwa 10 Tagen können Sie Ihre Ware wieder abholen.


Wie pflege ich meinen Wanderschuh?

Die Pflege Ihrer (Wander-)Schuhe ist kein Selbstzweck. Sie dient dazu, den Schuh vor eindringender Feuchtigkeit zu schützen, das Leder geschmeidig zu erhalten und ganz allgemein die Lebensdauer der Schuhe zu verlängern. Ein Schuh, der kaum oder nie Pflege erfahren hat, wird deutlich früher verschleißen! Je nachdem, ob es sich um einen Vollleder- oder Goretex-Schuh handelt, sollten Sie die entsprechenden Pflegehinweise der Hersteller (zu finden auf den jeweiligen Webseiten) beachten. Die wichtigsten Tipps haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Volllederschuhe

Schuhe mit Lederinnenfutter müssen regelmäßig auch innen gewaschen werden, damit das Innenleder weich bleibt und nicht austrocknet, spröde wird und schließlich bricht. Ursache für den Verschleiß des Innenleders sind der saure PH-Wert des Schweißes und die im Schweiß enthaltenen Salze. Die Salze trocknen das Leder aus. Dadurch wird es hart und brüchig. Dieser Verschleiß kann bei Kunden, die einen Volllederschuh täglich tragen, überdurchschnittlich schwitzen und die Schuhe nicht entsprechend pflegen, bereits nach einigen Monaten eintreten. Da Verschleiß nicht unter die Gewährleistung fällt, sollten Sie entsprechend den folgenden Hinweisen vorbeugen:

Schuhe mit Lederfutter regelmäßig von innen mit lauwarmen Wasser und Kernseife bzw. Melkfettseife auswaschen. Melkfettseife enthält bereits rückfettende Substanzen. Wer nur mit Wasser und Seife reinigt, sollte zusätzlich mit einer Hautcreme nachfetten. Wachs, wie es für die Pflege des Außenschuhleders angeboten wird, ist nicht empfehlenswert, da sonst die Socken am Schuh festkleben.

Goretex-Schuhe

Schuhe mit einer Goretex-Membran sind weniger pflegeaufwändig. Allerdings empfiehlt sich auch hier, bei stark verschwitzten und/oder stark innen verschmutzten Schuhen eine Reinigung mit lauwarmen Wasser.

Alle Schuhe – gleich welches Innenfuttermaterial verbaut wurde – benötigen zwingend eine Pflege des Außenmaterials. Für das Leder eignet sich Wachs am besten, wobei bei Rauhleder die aufgeraute Oberfläche durch das Wachsen geglättet wird. Mit einer sehr feinen Bürste kann man die Oberfläche aber wieder etwas aufrauen. Ansonsten gibt es spezielle – für die Pflege von Rauhleder entwickelte Pflegeprodukte – die die Oberfläche des Rauhleders erhalten.

Sollten Sie weitere Fragen zur Pflege Ihrer Schuhe haben, dann kommen Sie doch einfach bei uns im Geschäft vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!